Vom Klassenstandpunkt zum Rassenstandpunkt – Schwarzer Marxismus

Zu schön, wie sich unsere kulturellen Vordenker, oder sollte ich sagen, die Avantgarde der BLM-Bewegung sich selbst darstellt. Heute stellvertretend das “National Museum of African American History & Culture“, Washington, D.C. Protagonisten einer klassischen Umsturzbewegung, die alles bestehende niederreissen möchte um an seine Stelle WAS zu setzen? Und wer bitte soll das schöne Neue schaffen, wenn Tugenden wie “protestant work ethics” oder “emphasis on scientific method” als Übel der “whiteness” nicht mehr en vogue sind? Wir sind gespannt. – TB

zur Originalquelle National Museum of African American History & Culture hier (Text) und hier (Schaubild).

Der kommentierende Artikel aus SummitNews.

Der Kommentar von Hadmut Danisch.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s